Unser Team

Unser Team ist, auch dank unserer internen Skilehrerausbildung, erfreulicherweise stetig am Wachsen. Aktuell besteht unser Team aus ungefähr 50 freiberuflichen Skilehrern und Skilehrerinnen unterschiedlicher Altersklassen und beruflichen Hintergrundes, die unsere Skischule sehr bereichern. Wir achten sehr darauf, dass unsere Skilehrer neben einer fundierten Grundausbildung sich regelmäßig fortbilden und immer auf dem aktuellsten Stand des Lehrplanes des Deutschen Skilehrerverbandes sind. Unser Team ist bunt gemischt und überzeugt neben fachlicher Kompetenz mit Humor, Freundlichkeit, Einfühlungsvermögen und Motivationsfähigkeit. 

 

Die Skischulleitung

 

  • Inhaber: Adrian Menter, Melanie Schmid, Mauriz Trautmann
  • Skischulleiter: Adrian Menter

 

Spaß, Emotionen, individuelle Betreuung und spielerisches Lernen sowie Sicherheit, Qualität, modernster Unterricht und Erfolg. Dafür steht das gesamte Skilehrer-Team der Skischule NoFear-Sports. Wir leben dieses Leitbild auf und abseits der Piste und vermitteln es unseren Gästen mit Begeisterung für unseren Sport und viel Liebe zu den Bergen.

 

 

Adrian: “Skifahren ist meine größte Leidenschaft! Gerade deswegen liegt es mir am Herzen, diese Leidenschaft als Ausbilder und Skischulleiter an unsere Skilehrer und Kunden weiterzugeben. Wenn ich gerade nicht auf der Piste die Kurse und Gruppen organisiere, trainiere ich vermutlich gerade unsere Skilehrer oder suche nach dem besten Powderhang.

 

 

Melli: “Neben der fachlichen Kompetenz der Skilehrer ist mir die persönliche und liebevolle Betreuung unserer Kursteilnehmer ein besonderes Anliegen. Es ist mir wichtig, dass gerade unsere kleinen Gäste sich wohl fühlen, und zwar nicht nur auf der Piste, sondern auch den restlichen Tag in der Mittagspause oder während der Busfahrt. Am liebsten gebe ich Anfängerkurse egal welcher Altersklasse und bin somit meistens im Kinderland zu finden!"

 

 

Mauriz: “Seit 10 Jahren bin ich mit großer Leidenschaft als Kinderskilehrer auf den Pisten unterwegs. Egal ob es darum geht, die ersten parallelen Kurven zu üben oder erste Carving-Schwünge in den Schnee zu ziehen, bereitet es mir großen Spaß den Kindern von Tag zu Tag mehr Sicherheit und Vertrauen für das Skifahren zu vermitteln. Dabei ist mir besonders wichtig auf jedes Kind individuell eingehen zu können, sodass alle Kinder abends mit einem breiten Grinsen aus dem Bus aussteigen.